Aktuelle 

Veranstaltungen


8. März 2024 

Auf zum feministischen Kampftag 2024 in Luzern!

Um 17:00h treffen wir uns in der Nähe des BHF Luzern, um mit einem lauten Spaziergang Richtung Sentitreff zu starten. 

Danach gibt es um 18:30h ein vegi/veganes Znacht vom Kurdischen Kulturverein. 

Die Workshops starten um 20:00h und geben Inputs zum Gleichstellungsbericht (Vanessa Kilchmann, Maria Pilotto), Anti-Rassismus (Verein Diversum) und psychischer und physischer Gewalt (Sisters DV).

Um 21:30h wird es diverse Reden, ein Konzert von Zeny und eine Open Stage geben.

Ab 00:00h dann die "Meow Meow" Afterparty im Klub Kegelbahn. 

Vergangene Veranstaltungen


"I'm not here to tell you how to be a feminist, or whether you should be one at all. I call myself a feminist to fuck with people, and because it's a great way to weed out the creeps in bars. 

But feminism isn't an identity. It's a process. Call yourself what you like. The important thing is what you fight for. Begin it now."

- Laurie Penny

18.11.23 SLAY Party

Ab 19:00h Warm-Up mit Glühwein und z’Nacht 

21:00h Amaspheres (Fashion Performance)

21:45h Landjäger:innen (Performance)

22:30h Soukey (Konzert)

23:30h Aléléfi (DJ)


Queer-feministischer Kampftag 8. März


 
Das feministische Streikkollektiv Luzern ruft auf zur gemeinsamen Protestaktion im Luzerner Vögeligärtli! 
 
Am Nachmittag nehmen wir uns den Raum im Vögeligärtli. Ab 14 Uhr kann mensch sich hier vernetzen, austauschen, Reden und Parolen lauschen oder selbst hinausschmettern, Performances und Musik geniessen oder an Workshops teilnehmen. Falls Du oder Kompliz*innen einen Beitrag teilen möchtet, könnt ihr dies  spontan am 8. März tun.  
 
Kommt, seid laut, nehmt Kompliz*innen mit.

14. Juni 2023

Der 14. Juni steht wieder in den Startlöchern. Klinke dich ein, z.B. am nächsten Streiktreffen:

14. März 2023
Ort: Scarlet Himmelrichstrasse 4, 6003 Luzern
Zeit: ab 18:30, 19:00 Uhr Sitzung

Wir freuen uns auf dich 💜✊

RedeMerDröber: Feminizide.

Nach polizeilichen Statistiken werden in der Schweiz fast 50% mehr Frauen ermordet als Männer. Der eigene Haushalt ist für eine Frau so tödlich wie alle Orte zusammen für einen Mann. Und selbstverständlich🙄 hat die Polizei keine Daten zu FINTA, welche nicht weiblich gelesen werden. 

Am 29 November um 20 Uhr reden wir darüber. Im RäZel an der Horwerstrasse 14.

Unsere Vision

Der 14. Juni 22 stand ganz unter dem Motto «Kämpfe verbinden – Patriarchat überwinden». Wir waren laut, bunt und haben gezeigt, wie wir kämpfen können! Nach dem Streik bedeutet auch vor dem Streik. Wir wollen und müssen weiterkämpfen, für eine solidarischere und gerechtere Zukunft für alle Finta.

Möchtest du uns dabei unterstützen und Teil des feministischen Streikkollektivs werden? 


Alle sind willkommen!

Wir freuen uns auf dich 💜

Regelmässige Veranstaltungen

Feministisches Streikkaffee

Mit Lotte - der kämpferischen Bibliothek 


Immer am letzten Samstag im Monat.
Komm vorbei zum diskutieren, lesen, austauschen, 
kennenlernen, feministisch vernetzen! 
Im Räzel, Horwerstrasse 14, 6005 Luzern
11-15 Uh

Daten 2022:
30.04  // 28.05 // 25.06 // 30.07 // 27.08 // 24.09 // 29.10 //26.11 // 24.12 (fällt aus)

Offene Sitzung Feministischer Streik Luzern

Immer am 14ten des Monates findet eine Streiksitzung statt, komm gerne vorbei online oder in echt! Wir freuen uns!


Melde dich bei
[email protected]
für mehr Infos

Strick Streik!

Ein gemütlicher Kafi Treff, für alle die unseren Enthusiasmus für 
Handarbeit teilen Kommt mit uns Stricken, Häkeln, Flechten ... oder auch einfach ein Kafi Trinken. Wir sind keine Handarbeitslehrerinnen und verstehen den Strick–Streik nicht als Kurs - aber wenn ihr frisch anfängt und Hilfe braucht jagen wir euch auch nicht davon.

Im Räzel, Horwerstrasse 14, 6005 Luzern
Immer ab 18 Uhr

Vergangene Veranstaltungen

Feministischer Kampftag 
am 8. März in Luzern!



Am 8. März findet auch dieses Jahr wieder der feministische Kampftag im Vögeligärtli statt!

Ab 16:00 Uhr kann mensch an Workshops wie Postkarten-Siebdruck, Stricken, Flash-Tattoos und Transpis malen mitmachen. Es gibt eine offene Bühne für Reden und weitere künstlerische Performences (wie Musik, Tanz, visuelle Kunst) welche sponti geteilt werden können. Dazu gibts später Musik und Tanz.

SCHWEIZWEITE DEMO GEGEN FEMIZIDE 

Wir gehen auf die Strasse, weil die patriarchale Gewalt seit der Pandemie und Krise in der Schweiz massiv zugenommen hat. Bereits bis zum August mehr Femizide begangen als im letzten Jahr gesamthaft. 


11.12. 21 - 14 Uhr 

Ni una Menos-Platz (ehemals Helvetiaplatz), Zürich 

Gegen Gewalt an FLINT*-Personen  25. November

Am 25. November, dem internationalen Tage gegen Gewalt an FLINT*-Personen tragen wir unsere Wut und Betroffenheit auf die Strasse. Ni una menos, vivas nos queremos!

18 Uhr // Schwanenplatz 



05. September 2021

Feministischer Zukunftstag im Rhynauerhof in Luztern

14.06.
Frauen*streik 2021