Weltfrauen*tag in Luzern

Der Protest gegen sexuelle Gewalt wurde von Frauen* überall auf der Welt aufgenommen. Am 8. März wollen wir ihn nach Luzern bringen: Wir singen gegen das Patriarchat und Ungleichheit und solidarisieren uns mit den weltweiten feministischen Kämpfen. Für eine feministische Zukunft!

Grosse Aktion am Bahnhofplatz (findet statt - bewilligt)

Vorbereitung für den Weltfrauen*tag
1. März, 15.00 Uhr, Treibhaus Luzern
 

Wir üben gemeinsam die Choreographie "el violador eres tu" und malen Transparente. Es wird etwas an Farben und Leintücher vor Ort haben, wenn du jedoch auch etwas mitbringen möchtest, wäre das toll.

Weltfrauen*tag
8. März, 15.00 Uhr, Bahnhofplatz Luzern

Wir singen und tanzen gegen das Patriarchat und hören Reden zum Weltfrauen*tag. Den deutschen Text findet ihr hier. Danach gibt es Suppe - von Männer gekocht.

Solidarität von Luzerner Gastrobetrieben

Mehrere Gastrobetriebe solidarisieren sich mit dem Weltfrauen*tag und bieten den Frauen ein kleines Dankeschön an. Also geh vorbei, lass dich überraschen und verwöhnen. Folgende Betriebe haben bisher ihre Zusage gegeben für eine solidarisches Angebot:

Café Tacuba

Gratis Gipfeli zum Kaffee.

Kaffee Kind

Pizzaverkauf ab 17:00 Uhr, der gesamte Erlös geht an den Frauen*streik Luzern.

Kaffeekranz

Gratis Espresso.

Luzerner Theater

Vergünstigtes Ticket für "Troja" im Vorverkauf am 8. März.

Majorelle

Gratis Gebäck zum Kaffee.

Melissa's Kitchen

Gratis Guetzli zum Getränk.

Netzwerk Neubad

Zugesagt, noch keine Details bekannt.

Parterre

Gratis Gebäck zum Kaffee/Tee.

Mill'Feuille

Pinker Burger für de Weltfrauentag. Pro verkaufter Burger werden CHF 2.00 an den Frauenstreik Luzern gespendet.

Restaurant Lapin

Gratis Kaffee zum Mittag-/ Abendessen.

Rigi Bergbahnen

Verschenken eine Tageskarte an eine Frau, die sich das sonst nicht leisten könnte.

Südpol

Gratis Gebäck für alle. Frauen erhalten einen bezahlten freien Tag!

Erzählcafé zum Thema Frauenstimmrecht

8. März, 14:00 - 17:00 Uhr, Historisches Museum Luzern

Das Historische Museum lädt Luzernerinnen und Luzerner anlässlich des Weltfrauentags zu einem Erzählcafé im Museumsfoyer ein.

Das Café bietet die Möglichkeit, von den eigenen Erlebnissen rund ums Frauenstimmrecht zu erzählen: Sei es vom historischen Tag im Oktober 1970, vom nationalen Frauenstimmrecht oder den Frauenstreiks 1991 und 2019 für mehr Gleichberechtigung. 


Brot und Rosen

8. März, 1o:00 Uhr, MaiHof

Die interreligiöse Frauengruppe Luzern lädt zum offenen Gottesdienst am Weltfrauentag. Musikalisch begleitet wird von "HeimatKlang" - einer syrisch-afghanisch-schweizerischen Musikgruppe.